Skip to main content

Pflanze des Monats

Juli

Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen,
man muss ihnen auch zuhören können.

Rudbeckia fulgida var. sullivantii 'Goldsturm'

Leuchtender Sonnenhut

Reich blühende Stauden sind in jedem Garten gerne willkommen. Der leuchtende Sonnenhut (Rudbeckia nitida var. Sullivantii ‚Goldsturm‘) ist dafür ein Paradebeispiel. Bereits um 1930 durch Karl Förster entdeckt, schien ihm die Pflanze in den ersten ein bis zwei Jahren zu unscheinbar – so kleine und wenige Blüten zeigten sich. Als die Pflanze sich allerdings vollständig in den Standort etabliert hat, war Karl Förster begeistert. Überwältig von der Blüte und ihrer schieren Anzahl, bekam die Staude den Sortennamen ‚Goldsturm‘ – und das zu Recht.

 

In Gruppen gepflanzt zeigen sich hunderte gelbe Blüten. Dabei wird die Blütenstaude rund 70 cm hoch und kann sowohl als Begleit- und Leitstaude im Garten eingesetzt werden. Der Sonnenhut benötigt einen sonnigen Standort mit frischem, durchlässigem und nährstoffreichem Boden. Vor allem für naturnahe Gärten empfiehlt sich der Sonnenhut sehr.

Die Horst bildende Staude verbleibt zwar größten Teils an ihrem Pflanzort, aber bei konkurrenzschwachen Nachbarn neigt sie zur Ausbreitung. Wodurch jede Pflanzung einen dynamischen Charakter bekommt. Zudem ist die Staude ein echter Dauerblüher. Von August bis Oktober können die rund 10 cm großen gelben Blüten betrachtet werden. Der Sonnenhut ist dabei sehr robust und wird nur in den seltensten Fällen von Schädlingen und Krankheiten heimgesucht. Besonders in Kombination mit weiteren Pflanzen wie Calamagrostis oder Aster entsteht in jedem Garten eine prachtvolle und harmonische Pflanzung.

Für weitere Informationen

fragen Sie Ihren Gärtner von Eden vor Ort

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google:
Indem Sie auf "Suche mit Karte laden" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Popup anzeigen