Aktuelles

Lagerfeuer für
Fortgeschrittene

Mehr erfahren
Es grünt & blüht

Summende
Pollenboten

Mehr erfahren
Leben & Genießen

Gärtner Dich
gesund!

Mehr erfahren

Ein Garten 4x anders

Planen & Gestalten

4 verschiedene Gartentypen

Die Gestaltung der eigenen vier Wände verrät meist viel über die Bewohner des Hauses.Herrscht Gemütlichkeit oder überwiegen strenge Formen? Persönliche Vorlieben wie diese sollten sich auch im eigenen Garten wiederfinden, immerhin gilt er als das grüne Wohnzimmer. Doch oftmals fällt es Grundstücksbesitzern schwer, die eigenen Vorstellungen vom privaten Grün zu beschreiben. Deshalb haben die Gärtner von Eden gemeinsam mit der Diplom-Psychologin Gerlinde Lahr ein Konzept erarbeitet, das dabei eine wertvolle Unterstützung liefert: Anhand von vier Gartentypen – Ästhet, Genießer, Design- oder Naturfreund – können Gartenfreunde herausfinden, welcher Garten zu ihnen passt. GartenArt zeigt anhand dieses Gartentypenkonzeptes, wie wandelbar ein und derselbe Garten sein kann.

Designgarten

Dem ausgeprägten Sinn für Ästhetik und formale Ordnung trägt das formalistische Wasserbecken Rechnung. Es greift die Sichtachsen auf und verstärkt den geradlinigen Charakter des gesamten Gartens. Auch die Massenpflanzung von Stauden und Gräsern unterstreicht diesen Gesamteindruck.

Ästhetengarten

Die Konzentration auf das Wesentliche macht die Gestaltung des Gartens für Ästheten aus. Er ist auf wenige Elemente reduziert und hat dabei viel zu bieten. So schaffen kleine Hecken auf der Rasenfläche eigene Gartenzimmer mit unterschiedlichem Charakter. Der Grüngürtel um die gesamte Gartenfläche sichert den Zusammenhalt und dient gleichzeitig der Raumbildung.

Naturgarten

In dieser Gestaltung spielen Pflanzen die Hauptrolle. Sie werden auf weich geformten Hügeln platziert und unterstützen so die Raumbildung. Die Gestaltung verzichtet auf harte Konturen und lässt die Flächen sanft ineinander übergehen. Ein Quellstein mit Bachlauf setzt einen besonderen Akzent.

Genießergarten

Die großzügige Rasenfläche verleiht dem Haus Wirkungsfläche und dem Garten Ruhe. Darüber hinaus bietet sie Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen. Ein Gemüse- und Kräuterbeet, Heckensegmente und Baumpflanzungen stehen für die Vielfalt, die der Genießer liebt.

Text
Andrea Hillebrand, Pläne: Klute – Gärtner von Eden, Planungbüro Hoberg-Klute