Wir sehen gut aus

German Design Award 2013: Special Mention

German Design Award 2013: Special Mention

Die Gärtner von Eden erhalten Special Mention in der Kategorie: Communication Tools (Corporate Design)

Initiator: Rat für Formgebung
Langjährige Erfahrung und Kompetenz bestimmen das Renommee des "Rat für Formgebung". Sein Auftrag ist von höchster Instanz: das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft in allen Designfragen und ist eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation im Bereich Design.

Award: Der “German Design Award" ist ein internationaler Premiumpreis, der erfolgreich das Ansehen von Designern und Unternehmen stärkt. Ausgezeichnet werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, die auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Ziel des Awards ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen.

Special Mention: Aufgrund der hohen Qualität des Teilnehmerfeldes vergibt der Rat für Formgebung im Jahr 2013 erstmals die Auszeichnung Special Mention, mit der Arbeiten gewürdigt werden, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – ein Förderpreis der das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.


Best of Corporate Publishing 2012

Best of Corporate Publishing 2012
Magazin GartenArt

Im Rahmen einer Gala verlieh das Forum Corporate Publishing im Berliner Postbahnhof die diesjährigen Auszeichnungen für die besten Unternehmenspublikationen. Mit von der Partie im erlauchten Kreis der Nominierten war auch GartenArt, das Kundenmagazin der Gärtner von Eden.

Die Konkurrenz war groß: Aus über 700 eingereichten Publikationen hatte eine fachkundige Jury 140 Arbeiten in insgesamt 40 Kategorien auf die Shortlist für den diesjährigen Best of Corporate Publishing Award gesetzt.

„Ich bin absolut positiv überrascht, wie viel Qualität man hier zu sehen bekommt“, zeigte sich Gärtner-von-Eden-Vorstand Anja König begeistert. Angesichts dieses Leistungsniveaus gewann die Auszeichnung in Silber noch einmal an Gewicht. In der Kategorie Non-profit/Verbände/Institutionen waren neben dem Genossenschaftskundenmagazin unter anderen die Magazine von WWF, Max-Planck-Gesellschaft und Schweizer Kulturstiftung nominiert. Die Auszeichnung in Gold bekam schließlich ubuntu, das Magazin der SOS-Kinderdörfer.

„Es war erst unsere zweite Ausgabe überhaupt, mit der wir uns hier beworben haben. Dafür ist das ein riesiger Erfolg und unterstreicht, dass wir genau den richtigen Weg eingeschlagen haben“, zog Anja König eine rundum positive Bilanz.


Award des deutschen Designer Clubs (DDC) 2012

Award des deutschen Designer Clubs (DDC) 2012

Das Corporate Design der Gärtner von Eden hat den Award des Deutschen Designer Clubs (DDC) für "Gute Gestaltung" erhalten.

Das Ziel des Awards: "Das Engagement des DDC soll zeigen, dass gutes Design nicht nur seinen künstlerischen Wert hat, sondern auch Werte steigern kann und ein unverzichtbarer Faktor des wirtschaftlichen Erfolges ist.“

Außerdem hat der Bundesverband Druck und Medien e.V. die Gärtner von Eden in seine "Shortlist" für die besten Geschäftspapiere und Formulare gewählt.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen unseres Corporate Designs.


REDOT Design Award

REDOT Design Award

Das Signet und das Corporate Design der Gärtner von Eden wurden mit dem begehrten reddot ausgezeichnet. Mit 6.468 Einreichungen aus 40 Ländern ist der „reddot award: communication design 2011“ einer der international größten und renommiertesten Designwettbewerbe.